Datenschutzbestimmungen

Pop-up Haftungsausschluss: Wir haben kürzlich unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung (zusammen "Nutzungsbedingungen") aktualisiert. Die aktualisierten Nutzungsbedingenungen und Datenschutzrichtlinien treten automatisch am 25. Mai 2018 für alle bestehenden Nutzer in Kraft. Wenn Sie sich für ein Konto vor dem [date, [date when we put them online, 2018 angemeldet haben, bitten wir Sie, den neuen Bedingungen zuzustimmen, wenn Sie die Webseite am oder nach dem 25. Mai 2018 nutzen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Webseite ab diesem Tag unterliegt den neuen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien. Wenn Sie sich am oder nach dem 25. Mai 2018 für ein Konto angemeldet haben, gelten die aktualisierten Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien für Sie.

Datenschutzbestimmungen

Inhaltsverzeichnis

1. EINLEITUNG

2. INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN

2.1. INFORMATIONEN, DIE SIE UNS GEBEN

2.2. INFORMATIONEN, DIE WIR AUTOMATISCH AUS IHRER NUTZUNG DER WEBSEITE SAMMELN

3. WIE WIR DIE VON UNS GESAMMELTEN INFORMATIONEN VERWENDEN.

4. WEITERGABE UND OFFENLEGUNG

4.1. EINHALTUNG DER GESETZE, BEANTWORTUNG RECHTLICHER ANFRAGEN, VERHINDERUNG VON SCHÄDEN UND SCHUTZ UNSERER RECHTE.

4.2. DRITTDIENSTLEISTER

5. RECHTE DES BETROFFENEN

5.1. VERWALTUNG IHRER DATEN

5.2. BERICHTIGUNG UNRICHTIGER ODER UNVOLLSTÄNDIGER ANGABEN

5.3. DATENZUGRIFF UND PORTABILITAET

5.4. DATENSPEICHERUNG UND -LÖSCHUNG

5.5. WIDERRUF DER EINWILLIGUNG UND EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

5.6. EINSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG

5.7. EINREICHUNG VON BESCHWERDEN

6. ÜBERSEE-ÜBERTRAGUNG IHRER DATEN

7. KONTAKT

8. BESCHWERDE EINREICHEN

1. EINLEITUNG

Durch die Nutzung und / oder den Besuch eines Teils der Webseite Stake7 (die "Webseite"), oder durch die Eröffnung eines Kontos auf der Webseite, erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre Daten, einschließlich persönlicher Daten, in Verbindung mit Ihrem Zugriff und Nutzung auf dieser Webseite erfassen, verwenden, verarbeiten und offenlegen.

Der "Datenschutzbeauftragte" ist das Unternehmen, das die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung festlegt.

Wenn Sie einen unter unserer Malta-Lizenz angebotenen Dienst nutzen, handelt EveryMatrix Limited in seiner Eigenschaft als Datenverantwortlicher im Sinne der EU-Verordnung 2016/679 und bestimmt den Zweck und die Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie einen unter unserer Curacao-Lizenz angebotenen Dienst nutzen, handelt EveryMatrix N. V. in seiner Eigenschaft als Datenverantwortlicher im Sinne der EU-Verordnung 2016/679 und bestimmt die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihr Vertreter innerhalb der EU ist EveryMatrix Limited.

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die Zahlungsdienste. Wenn Sie die Zahlungsdienste nutzen, stellen Sie Ihre Daten, einschließlich persönlicher Daten, auch MoneyMatrix Limited, einem Unternehmen unserer Gruppe, zur Verfügung. MoneyMatrix Limited ist ein Datenverarbeiter für Ihre Informationen, die zur Zahlungsabwicklung benötigt werden, und ein Datenverantwortlicher (der "Payments Data Controller"), gemeinsam mit dem Datenverantwortlichen, für Ihre Informationen, die für KYC- und Verifizierungszwecke benötigt werden, wie unten näher beschrieben.

Im Sinne dieser Richtlinie bezieht sich die Verwendung von "wir", "uns" oder "unser" auf das Unternehmen, das für Ihre Informationen im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist.

Die Kontaktdaten der Datenverantwortlichen entnehmen Sie bitte Abschnitt 7.

2. INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN

Es gibt zwei allgemeine Kategorien von Informationen, die wir sammeln.

2 1. INFORMATIONEN, DIE SIE UNS GEBEN

Wenn Sie eines der Produkte der Webseite verwenden, werden Sie gebeten, wahrheitsgemäße, aktualisierte und genaue persönliche Daten anzugeben, die es uns ermöglichen, Sie zu identifizieren. Wir fragen nach und sammeln die folgenden persönlichen Informationen über Sie, wenn Sie die Webseite nutzen. Diese Angaben sind für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich. Ohne diese Informationen können wir Ihnen möglicherweise nicht alle gewünschten Dienstleistungen anbieten.

Wir erfassen Ihren Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, CNP, Wohnort, Postleitzahl und E-Mail Adresse, die Sie bei der Registrierung angeben. Diese Daten werden zum Zwecke der Spieleridentifikation verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unsere gesetzliche Verpflichtung zur Einhaltung der einschlägigen Glücksspielgesetze.

In einigen Fällen sammeln der Datenverwalter und der Zahlungsdaten-Controller Ihr Ausweisdokument, den Nachweis Ihrer Adresse, den Nachweis der Zahlung, SOW, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, die Sie uns zur Verfügung stellen. Diese Daten werden zum Zwecke der Spielerverifizierung und KYC verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unsere gesetzliche Verpflichtung zur Einhaltung der Anti-Geldwäsche-Vorschriften.

Wenn Sie die Zahlungsdienste nutzen, müssen wir bestimmte Finanzinformationen wie Ihre (verschlüsselten) Zahlungskarteninformationen, Ihre E-Mail Adresse, Telefonnummer, Adresse und Geburtsdatum erfassen, da es notwendig ist, die geltenden Gesetze, wie z. B. die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche, einzuhalten und Zahlungen zu verarbeiten. Ohne sie können Sie keine Zahlungsdienste nutzen.

Wenn Sie mit uns kommunizieren, erfassen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und alle Informationen über Ihre Kommunikation. Diese Daten werden verarbeitet, um Ihnen einen Support-Service zu bieten und um genaue Aufzeichnungen über die Informationen, die wir von Ihnen erhalten haben, zu führen, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Webseite und die Erfahrungen unserer Benutzer mit ihr zu verbessern, und um den Vertrag mit Ihnen angemessen zu erfüllen.

2.2. INFORMATIONEN, DIE WIR AUTOMATISCH AUS IHRER NUTZUNG DER WEBSITE SAMMELN

Wenn Sie die Webseite und den Zahlungsdienst nutzen, erfassen wir automatisch Informationen, einschließlich persönlicher Daten, über die von Ihnen genutzten Dienste und wie Sie diese nutzen. Diese Informationen sind für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns erforderlich, damit wir den gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen und unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung und Verbesserung der Funktionalitäten der Webseite und an der Verhinderung von Betrug wahrnehmen können.

Wenn Sie auf die Webseite zugreifen oder diese nutzen, erfassen wir basierend auf dieser IP, Informationen zu Ihrer IP-Adresse und Ihrem Standort, um die Gesetze und Vorschriften verschiedener Länder einzuhalten.

Der Zahlungsdaten-Controller sammelt Informationen über Ihre Zahlungstransaktionen über die Webseite, einschließlich des verwendeten Zahlungsinstruments, Datum und Uhrzeit, Zahlungsbetrag, Ablaufdatum des Zahlungsinstruments, E-Mail Adresse, IBAN-Informationen, Ihre Adresse und andere damit verbundene Transaktionsdaten. Diese Informationen sind für die Erbringung der Zahlungsdienste, die Einhaltung geltender Gesetze (z. B. Anti-Geldwäsche-Vorschriften) und die Verhinderung von Betrug erforderlich.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien für die oben beschriebenen Zwecke. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien. Wir werden Sie bitten, bei Ihrem ersten Besuch unserer Webseite der Verwendung von Cookies gemäß den Bestimmungen dieser Richtlinie zuzustimmen. Link zur Cookie-Richtlinie

3. WIE WIR DIE VON UNS GESAMMELTEN INFORMATIONEN VERWENDEN

Wir verwenden, speichern und verarbeiten Informationen, einschließlich persönlicher Daten über Sie, um die Webseite bereitzustellen, zu verbessern und zu entwickeln, eine vertrauenswürdige und sichere Umgebung zu schaffen und zu erhalten und unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten.

Insbesondere :

- Ihnen den Zugriff und die Nutzung der Webseite zu ermöglichen.

- Betrieb, Schutz, Verbesserung und Optimierung der Webseite und der Benutzererfahrung.

- Ihnen eine personalisierte Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen und anderen Spielern einen besseren Service bieten können.

- Stellen Sie Ihr Profil vor, damit wir Ihre Präferenzen besser verstehen können und welche Produkte und Angebote für Sie und ähnliche Kunden am besten geeignet sind.

- Kundenservice zur Verfügung stellen.

- Ihnen Service- oder Supportnachrichten, Updates, Sicherheitswarnungen und Kontobenachrichtigungen zu senden.

Wir verarbeiten diese Informationen in Anbetracht unseres legitimen Interesses an der Verbesserung der Webseite und der Erfahrungen unserer Nutzer damit, und wenn dies für die angemessene Erfüllung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist.

- Erkennen und verhindern von, Spam, Missbrauch, Sicherheitsvorfällen und anderen schädlichen Aktivitäten.

- Überwachen des spielverhaltens und Identifikation möglicher Spielsuchtprobleme.

- Durchführung von Sicherheitsuntersuchungen und Risikobewertungen.

- Überprüfungen gegen Datenbanken und andere Informationsquellen, einschließlich Hintergrund- oder Richtlinienkontrollen, im Rahmen der geltenden Gesetze und mit Ihrer Zustimmung, falls erforderlich.

- Überprüfung und oder Authentifikation der von Ihnen bereitgestellten Informationen oder Identifikationen.

- Durchführen der KYC-Überprüfung im Rahmen der geltenden Gesetze, und gegebenenfalls mit Ihrer Zustimmung.

- Beachtung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. Geldwäschebekämpfungsvorschriften).

- Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anderer Richtlinien.

Wir verarbeiten diese Informationen in Anbetracht unseres berechtigten Interesses am Schutz der Webseite, um die angemessene Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen zu messen und die geltenden Gesetze einzuhalten.

Der Zahlungsdaten-Controller verwendet die gesammelten Informationen:

- Ermöglicht Ihnen den Zugriff und die Nutzung der Zahlungsdienste.

- Erkennen und verhindern von Betrug, Missbrauch, Sicherheitsvorfällen und anderen schädlichen Aktivitäten.

- Durchführung von Sicherheitsuntersuchungen und Risikobewertungen.

- Überprüfungen gegen Datenbanken und andere Informationsquellen.

- Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen.

- Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anderer Richtlinien.

Der Zahlungsdaten-Controller verarbeitet diese Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen (z. B. Anti-Geldwäsche-Vorschriften).

In einigen Fällen können wir Ihre Daten auch dazu verwenden:

- Benachrichtigungen in Bezug auf Werbeaktionen, Produkte oder Dienstleistungen, an denen Sie von Zeit zu Zeit interessiert sein könnten, aber nur, wenn Sie zugestimmt haben, solche Marketingmitteilungen zu erhalten.

- Vorstellung eines Profiles von Ihnen und Ihren Aktivitäten auf der Webseite, um unser Marketing zu personalisieren, zu messen und zu verbessern und um Ihnen relevantere Marketingkommunikation zukommen zu lassen.

In solchen Fällen werden wir Ihre persönlichen Daten für die in diesem Abschnitt aufgeführten Zwecke verarbeiten, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns jederzeit abbestellen, indem Sie den Anweisungen zum Abbestellen in unseren Marketingmitteilungen folgen oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem Konto ändern.

Unsere Webseite enthält Datenschutzkontrollen, die beeinflussen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Sie können über Ihre Kontoeinstellungen auf die Datenschutzeinstellungen zugreifen.

4. WEITERGABE UND OFFENLEGUNG

4. 1. EINHALTUNG DER GESETZE, BEANTWORTUNG RECHTLICHER ANFRAGEN, VERHINDERUNG VON SCHÄDEN UND SCHUTZ UNSERER RECHTE.

Wir können Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an Gerichte, Strafverfolgungs- oder Regierungsbehörden oder autorisierte Dritte weitergeben, wenn und soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind oder eine solche Weitergabe vernünftigerweise erforderlich ist: (i) unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, (ii) dem Rechtsweg zu folgen und auf gegen uns geltend gemachte Ansprüche zu reagieren, (iii) auf Anfragen im Zusammenhang mit einer strafrechtlichen Untersuchung oder einer angeblichen oder vermuteten illegalen Aktivität oder einer anderen Aktivität, die uns, Sie oder andere unserer Benutzer einer rechtlichen Haftung aussetzen könnte, (iv) unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen und zu verwalten oder (v) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen.

Wir können auf eine rechtliche Anfrage hin auf Ihre Daten zugreifen und diese an Aufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder andere Personen weitergeben, wenn wir der festen Überzeugung sind, dass das Gesetz uns dazu verpflichtet. Wir können auch auf rechtliche Anfragen antworten, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Antwort gesetzlich in dieser Gerichtsbarkeit erforderlich ist, die Benutzer in dieser Gerichtsbarkeit betrifft und mit international anerkannten Standards übereinstimmt und/oder wir glauben, dass es notwendig ist: Betrug, unbefugte Nutzung des Dienstes, Verstöße gegen unsere Bedingungen oder Richtlinien oder andere schädliche oder illegale Aktivitäten zu erkennen, zu verhindern und anzugehen; uns selbst (einschließlich unserer Rechte, unseres Eigentums oder Dienstes), Sie oder andere zu schützen, auch im Rahmen von Ermittlungen oder behördlichen Anfragen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der Schutz und die Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte und der ordnungsgemäße Schutz unseres Unternehmens vor Risiken.

Gegebenenfalls können wir Sie über rechtliche Anfragen informieren, es sei denn: (i) die Bekanntgabe durch das Gerichtsverfahren selbst, durch gerichtliche Anordnung oder durch anwendbares Recht untersagt ist oder (ii) wir glauben, dass eine Mitteilung zwecklos, ineffektiv wäre oder bei uns ein Betrugsrisiko schaffen oder erhöhen würde. In Fällen, in denen wir aus diesen Gründen rechtlichen Anfragen ohne Vorankündigung nachkommen, werden wir versuchen, Sie gegebenenfalls nachträglich darüber zu informieren, wenn wir in gutem Glauben feststellen, dass wir nicht mehr daran gehindert sind.

4. 2. DRITTDIENSTLEISTER

Wir verwenden eine Vielzahl von Drittanbietern, die uns bei der Bereitstellung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseite und den Zahlungsdiensten unterstützen. Dienstleister können sich innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") befinden.

Diese Anbieter haben nur eingeschränkten Zugriff auf Ihre Daten und sind vertraglich verpflichtet, diese nur für die Zwecke zu schützen und zu verwenden, für die sie offengelegt wurden, und im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie sind.

Beispielsweise können uns Dienstleister dabei helfen, Ihre Identität zu überprüfen oder Ihre Ausweisdokumente zu authentifizieren, Informationen mit öffentlichen Datenbanken abzugleichen, Hintergrund- oder Richtlinienkontrollen durchzuführen, Betrugsprävention und Risikobewertung durchzuführen, Kundendienst, Werbung oder Zahlungsdienste anzubieten.

Wir können einige Ihrer Daten an solche Drittanbieter weitergeben, um die ordnungsgemäße Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen zu gewährleisten, um unser legitimes Interesse zu wahren und unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Bei Bedarf benötigen wir Ihre Zustimmung.

Beispielsweise stellen wir Ihre Finanzinformationen der MoneyMatrix AG und anderen Zahlungsdienstleistern (z. B. TSI-Transaction services international) für die Erbringung der Zahlungsdienste zur Verfügung. Außerdem geben wir Ihre persönlichen Daten (wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer) an unsere Dienstleister für KYC-Checks, Betrugsprävention oder Spielerschutz weiter; wir geben einige Ihrer persönlichen Daten wie Name, Geburtsdatum, E-Mail Adresse, Land an unsere Dienstleister für die Bereitstellung der Spiele weiter; wir können Daten wie Name, Geschlecht, Alter, Sprache, Familienstand, Handynummer, Umsatzbetrag, E-Mail, Registrierungsdatum an unsere Dienstleister für Marketingkampagnen weitergeben. Wir können Ihre persönlichen Daten (wie Name, Benutzername, E-Mail Adresse, Adresse, Telefonnummer) an Dienstanbieter weitergeben, die uns helfen, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten.

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um die vollständige Liste unserer Dienstleister zu erhalten, die Ihre Daten verarbeiten.

4. 3 AFFILIATE

Wir können Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe (d. h. unsere Tochtergesellschaften, unsere oberste Holdinggesellschaft und alle ihre Tochtergesellschaften) weitergeben, soweit dies für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen angemessen ist.

4. 4 AGGREGIERTE DATEN

Wir können auch aggregierte Informationen (Informationen über unsere Benutzer, die wir zusammenfassen, so dass sie nicht mehr einen einzelnen Benutzer identifizieren oder referenzieren) und andere anonymisierte Informationen für die Einhaltung von Vorschriften, Branchen- und Marktanalysen, demografische Profilerstellung, Marketing und Werbung und andere Geschäftszwecke weitergeben.

4.5 UNTERNEHMENSÜBERTRAGUNGEN

Wenn wir Fusionen, Übernahmen, Umstrukturierungen, Verkäufe von Vermögenswerten, Konkurs oder Insolvenzverfahren vornehmen oder daran beteiligt sind, können wir einige oder alle unsere Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder teilen, einschließlich Ihrer Informationen im Zusammenhang mit einer solchen Transaktion oder in Erwägung einer solchen Transaktion z. B. Due Diligence. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen, bevor Ihre persönlichen Daten übertragen werden und einer anderen Datenschutzerklärung unterliegen.

5. RECHTE DES BETROFFENEN

Nach der Allgemeinen Datenschutzverordnung haben Sie das Recht, auf einige Ihrer Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu portieren und zu löschen. Sie haben auch das Recht, einer bestimmten Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen und diese einzuschränken. Dies ist eine Einzelfallbestimmung, die u. a. von der Art der Daten, dem Grund der Datenerhebung und -verarbeitung und dem jeweiligen gesetzlichen oder betrieblichen Aufbewahrungsbedarf abhängt.

Sie können alle in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte vor Ihrem Inhaber der Datenverarbeitung und dem Inhaber der Zahlungsdaten ausüben, indem Sie eine E-Mail an dpo@everymatrix.com senden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie bitten können, Ihre Identität zu verifizieren, bevor Sie weitere Maßnahmen ausüben können.

Bitte beachten Sie, dass wir zwar versuchen werden, Ihren Wünschen in Bezug auf Ihre Rechte nachzukommen, es sich jedoch nicht um absolute Rechte handelt. Dies bedeutet, daß wir Ihre Anfrage möglicherweise ablehnen müssen oder nur teilweise erfüllen können.

5. 1 VERWALTUNG IHRER DATEN

Sie können auf einige Ihrer Daten über Ihre Kontoeinstellungen zugreifen und diese aktualisieren. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre persönlichen Daten auf dem neuesten Stand zu halten.

5. 2. BERICHTIGUNG UNRICHTIGER ODER UNVOLLSTÄNDIGER ANGABEN

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, ungenaue oder unvollständige persönliche Informationen über Sie zu korrigieren (und die Sie in Ihrem Konto nicht selbst aktualisieren können).

5. 3 DATENZUGRIFF UND PORTABILITÄT

Sie haben das Recht, auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen und bestimmte personenbezogene Daten in strukturierter, gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten und/oder uns aufzufordern, diese Informationen an einen anderen Dienstleister zu übermitteln (soweit dies technisch möglich ist).

5. 4. DATENSPEICHERUNG UND -LÖSCHUNG

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Dementsprechend wird der Inhaber der Datenverarbeitung und/oder der Inhaber der Zahlungsdaten Ihre persönlichen Daten bis zu 7 Jahre nach der Schließung Ihres Kontos (falls zutreffend) oder dem letzten Kontakt mit uns, der von Ihnen ausgeht, aufbewahren. Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich ist, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir unter Umständen gesetzlichen und behördlichen Auflagen unterliegen, um personenbezogene Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern.

Sie haben das Recht auf Löschung bestimmter personenbezogener Daten, wenn deren Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Ziffer 5. 5 widerrufen haben, wenn Sie Widerspruch gemäß Ziffer 5. 6 eingelegt haben, wenn Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet wurden oder wenn die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen:

a. Können wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Beispielsweise können wir einige Ihrer Daten für Steuer-, Anti-Geldwäsche - und Prüfungszwecke aufbewahren.

b. Wir können einige Ihrer persönlichen Daten speichern, wenn dies für unsere legitimen Geschäftsinteressen erforderlich ist, wie z. B. die Aufdeckung und Verhütung von Betrug und die Verbesserung der Sicherheit.

c. Informationen, die wir über Sie erhalten (einschließlich Finanztransaktionsdaten), können für einen längeren Zeitraum abgerufen und aufbewahrt werden, wenn sie Gegenstand einer rechtlichen Anfrage oder Verpflichtung, einer behördlichen Untersuchung oder Untersuchung möglicher Verstöße gegen unsere Bedingungen oder Richtlinien oder anderweitig zur Vermeidung von Schäden sind.

5. 5. WIDERRUF DER EINWILLIGUNG UND EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

Wenn wir Sie ausdrücklich um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gebeten haben und keine weiteren gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit durch Änderung Ihrer Kontoeinstellungen oder durch Zusendung einer Mitteilung an dpo@everymatrix. com zu widerrufen, aus der hervorgeht, welche Einwilligung Sie widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der auf dieser Einwilligung beruhenden Verarbeitungstätigkeiten vor deren Widerruf nicht berührt.

Darüber hinaus kann das geltende Recht Ihnen das Recht geben, die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, einzuschränken, insbesondere wenn (i) Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten anfechten; (ii) die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen; (iii) wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie aber die Informationen für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder (iv) Sie der Verarbeitung gemäß dem nächsten Abschnitt widersprochen haben und bis zur Überprüfung, ob die berechtigten Gründe des Inhabers der Daten Ihre eigenen Daten überschreiben.

5. 6. EINSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG

Sie haben das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, wenn die rechtmäßige Grundlage darin besteht, dass sie im berechtigten Interesse liegt, aber bitte beachten Sie, daß wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin verarbeiten können, wenn es andere relevante gesetzliche Grundlagen gibt oder wenn wir zwingende Gründe haben, Ihre personenbezogenen Daten in unserem Interesse weiterzuverarbeiten, die nicht durch Ihre Rechte, Interessen oder Freiheiten außer Kraft gesetzt werden.

Sie haben auch das Recht, dem Direktmarketing zu widersprechen, was entweder über Ihre Kontoeinstellungen oder über die Kommunikation selbst erfolgen kann. Sie haben auch das Recht, einer Profilierung zu widersprechen, soweit sie sich nur auf das Direktmarketing bezieht.

5. 7. EINREICHUNG VON BESCHWERDEN

Sie haben das Recht, Beschwerden über die vom Inhaber der Datenverarbeitung und vom Inhaber der Zahlungsdatenverarbeitung durchgeführten Tätigkeiten bei den zuständigen Datenschutzbehörden einzureichen. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 7.

6. ÜBERSEE-ÜBERTRAGUNG IHRER DATEN

Um unsere globalen Aktivitäten zu erleichtern, können wir Ihre Daten innerhalb unserer Unternehmensfamilie übertragen, speichern und verarbeiten oder sie für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke an Dienstleister außerhalb Europas weitergeben.

Beispielsweise können wir Ihre Kontodaten an unsere Dienstleister in der Ukraine und in China weitergeben. Eine solche Weitergabe ist für uns aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Inanspruchnahme von Entwicklungsdienstleistungen und zur Erfüllung des mit uns abgeschlossenen Vertrages notwendig.

Wenn wir Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR, innerhalb der Gruppe oder an unsere Geschäftspartner weitergeben, werden wir alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, daß Ihre persönlichen Daten genauso sicher sind wie innerhalb des EWR und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie, indem wir uns auf die Verwendung von Standardvertragsklauseln oder verbindlichen Unternehmensregeln oder andere akzeptable Methoden verlassen, die einen Schutz Ihrer Daten auf dem innerhalb des EWR erforderlichen Standard gewährleisten.

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um die vollständige Liste unserer Dienstleister außerhalb des EWR zu erhalten, die Ihre Daten verarbeiten.

7. KONTAKT

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder zu unseren Praktiken im Umgang mit Informationen haben oder wenn Sie Ihre Rechte gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter: dpo@everymatrix.com.

Der Datenverantwortliche für Ihre Informationen ist EveryMatrix Limited, Reg. -Nr. C44411, die Sie online über unsere Webseite "Kontakt" oder per Post erreichen können:

EveryMatrix Limited, Portomaso Business Tower, Suite 1A, Ebene 5, St. Julian's, Malta.

8. BESCHWERDE EINREICHEN

Wenn Sie mit der Verwaltung Ihrer persönlichen Daten nicht zufrieden sind, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen.

Data Protection Authority.

help desk software